• Rendsburg
  • Vollzeit
  • zum 12.07.2021

Personalreferent*in (m/w/d)

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Hilfe für psychisch Kranke, Begegnungsstätte, Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kindertagesstätten

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. – Ahlmannstraße 2 a, 24768 Rendsburg

Stellenbeschreibung

Wir, die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V., sind ein einzigartiger Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit in unserer Region. Gesundheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind hohe Güter, die wir durch individuelle Bedürfnisse erkennen und schützen.

Wir suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung für unser Team zum nächstmöglichen Termin eine*n

Personalreferent*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Betreuung der Mitarbeiter*innen in allen personalrelevanten Themen
  • Administrative Personalarbeit mit arbeitsrechtlichem Hintergrund
  • Erster Ansprechpartner und Beratung der Führungskräfte in personellen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sowie Umsetzung von personellen Maßnahmen
  • Erstellen und Reporten von HR-Kennzahlen, Analysen
  • Aktive Mitarbeit an Personalprojekten sowie an der Weiterentwicklung von HR-Prozessen
  • Organisation und Weiterentwicklung des Fortbildungsprogrammes „Brücke Akademie“

Ihre Qualifikation/ Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Bereich Personal, betriebswirtschaftliches Studium, Gepr. Personalfachkaufmann/-frau (IHK) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen, insb. Excel und HR-Software
  • Aktuelle Kenntnisse im Arbeits-, Betriebsverfassungs-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Fähigkeit zum selbstständigen sowie höchst strukturierten Arbeiten in einem komplexen Betriebsumfeld

Bewerbung & Kontakt

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

  • Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
  • Bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
  • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen „Cafeteria Modell“ (bspw. Altersvorsorge, Warengutschein, Kinderbetreuungszuschuss)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen
Melanie Rathje, Tel. 04331 132357

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an

bewerbung@bruecke.org

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
Melanie Rathje
Leitung Personalbetreuung
Ahlmannstr. 2a
24768 Rendsburg

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: