• Lübeck
  • Vollzeit
  • zum 01.09.2021

Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (m/w/d), unbefristet

Rechtsfürsorge e.V. Lübeck - Resohilfe - veröffentlicht vor 22 Tagen

Über das Unternehmen

Übergangswohneinrichtung, Amb. Betreuung, Sozialberatung (auch JVA), Schuldner- /Insolvenzberatung (auch JVA), russisch-/polnischsprachige Beratung JVA, Ausbildung v. Ehrenamtlichen, Täter-Opferausgleich, Antigewalt-Training (JVA)

Zur Webseite

Einsatzort

Rechtsfürsorge e.V. Lübeck - Resohilfe - – Kleine Kiesau 8, 23552 Lübeck

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung unseres 3-köpfigen Teams im Arbeitsbereich Übergangswohneinrichtung/ Ambulanten Betreuung im eigenen Wohnraum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagog/in, Sozialarbeiter/in in Vollzeit (39 Stunden), es ist auch Teilzeit möglich (mind. 30 Stunden). Die Stelle ist unbefristet.

Der Rechtsfürsorge e.V. setzt sich seit 180 Jahren dafür ein, straffällig gewordene Menschen durch verschiedene Maßnahmen beim Wiedereinstieg in das gesellschaftliche Leben zu unterstützen. Das Team des Vereins besteht zurzeit aus 17 festangestellten Mitarbeiter*innen sowie 34 Ehrenamtlichen.

Der Arbeitsbereich umfasst Betreuungsangebote für straffällig gewordene erwachsene Menschen. Aufgabe ist die Resozialisierung und Stabilisierung der entlassenen Strafgefangenen im Sinne des §67/68 SGB XII.

Ziele sind u.a.:

· Bewältigung und Strukturierung des Alltags

· Beschaffung und Erhalt einer Wohnung

· Erlangung und Sicherung einer Beschäftigung

· Ausbau und Aufrechterhaltung sozialer Beziehungen

Die Ziele werden durch Beratung und persönliche Betreuung, unterstützende Hilfen, tagesstrukturierende Maßnahmen und Einbindung anderer Fachdienste erbracht.

Dafür suchen wir Ihre Unterstützung!

Ihre Aufgaben …

· Beratung und Begleitung straffällig gewordener Menschen

· Anlegen, Führen und Archivieren von Klient*innenakten (DV-Haus)

· Erstellung und Überwachung von Hilfeplänen

· Überprüfung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen in den Wohneinheiten

· Durchführung von Hausbesuchen

· Hilfestellungen im Alltag bei z.B. Arbeits- und Wohnungssuche, Begleitung zu Terminen

· Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen

· Optimierung von Arbeitsabläufen und Mitwirkung an der Qualitätssicherung

· Zusammenarbeit mit dem Hilfenetz, z.B. Bewährungshilfe, Jobcenter

· Teilnahme an Teamsitzungen

· Mitwirkung an Öffentlichkeits- und Konzeptionsarbeit

· Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, z.B. das freitägliche Reso-Frühstück für Klient*innen

· Büroarbeiten wie Erledigung anfallender Schreibarbeiten, Postbearbeitung, Annahme von Telefonaten, Terminkoordination

Sie bringen mit …

· abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbarer Abschluss

· Methoden- und Fachkompetenz in den Bereichen Kommunikation, Sozialberatung, idealerweise sozialrechtliche Kenntnisse

· selbständiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

· Teamfähigkeit

· sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen sowie wertschätzende und vorurteilsfreie Grundhaltung gegenüber unseren Klient*innen und Kolleg*innen

· Erfahrung in der Erledigung von Verwaltungstätigkeiten, Sicherheit im Umgang mit Office-Anwendungen, Datenverarbeitung und EDV-gestützter Fallerfassung

· Bereitschaft zur Konzeptentwicklung und Evaluation

· eine stabile und motivierende Persönlichkeit, die mit zeitweise hohem Arbeitsaufkommen gut umgehen kann

· Bereitschaft zur Selbstreflexion

· ein einwandfreies Führungszeugnis

Wir bieten …

· einen interessanten und unbefristeten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen

· Arbeit in einem motivierten und vielseitigen Team, welches Sie einarbeitet und unterstützt

· Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

· Team-Supervision

· Vergütung n. d. Arbeitsvertragsbedingungen d. Paritätischen/AVB II, Entgeltstufe E

· Urlaubs- und Weihnachtsgratifikation

· Jahrzehntelange Erfahrung in der Arbeit mit straffällig gewordenen Menschen

· Gute Lage und Erreichbarkeit des schönen Altstadt-Büros in der Kleinen Kiesau 8, 23552 Lübeck

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail an die Geschäftsführung: heike.wiehle@resohilfe-luebeck.de bis 31.07.2021.

Bei Fragen können Sie auch gerne anrufen unter 0451-79919-0.

Eine umfassende Beschreibung unseres Vereins sowie des Aufgabenfeldes Übergangswohneinrichtung/Ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum finden Sie unter www.resohilfe-luebeck.de.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: