• Kiel
  • Vollzeit
  • zum 12.07.2021

Fachleitung (m/w/div.) im Bereich der Auftragsfertigung

Stiftung Drachensee veröffentlicht vor 11 Tagen

Über das Unternehmen

Die Stiftung Drachensee ist ein Kieler Original und engagiert sich seit über 50 Jahren erfolgreich für Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Mit vielfältigen Leistungen und Angeboten in den Bereichen Bildung, Arbeit, Wohnen, Freizeit und Kultur unterstützen wir über 1000 Menschen mit Behinderungen jeden Alters. Innovativ und leidenschaftlich tragen wir täglich dazu bei, etwas in der Gesellschaft zu verändern.

Zur Webseite

Einsatzort

Stiftung Drachensee – Hamburger Chaussee 219-221, 24113 Kiel

Stellenbeschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Werkstatt am Drachensee eine

Fachleitung (m/w/div.) im Bereich der Auftragsfertigung

für den Personenkreis Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf, in Vollzeit.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ihre Aufgaben

  • Anleitung und Unterstützung von Mitarbeiter*innen mit Werkstattvertrag und einem erhöhten Unterstützungsbedarf
  • Teilhabeplanung inkl. beruflicher Qualifikation von Mitarbeiter*innen mit Werkstattvertrag
  • Aktive Anpassung der Arbeitsangebote an den Personenkreis
  • Planung, Vorbereitung und Abwicklung von Kundenaufträgen
  • Begleitung und Optimierung aller Fertigungsabläufe sowie Qualitätssicherung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Heilerziehungspflege oder Erzieher*in mit Schwerpunkt Heilpädagogik
  • Fundierte Kenntnisse in Begleitung und Förderung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie selbstständiges eigenverantwortliches Handeln, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • Kenntnisse im Bereich der Unterstützten Kommunikation
  • Kenntnisse im Bereich der Grundversorgung und Pflege
  • Hohe Fach-, Sozial- und Digitalkompetenz

Wir bieten

  • ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • ein gutes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team
  • individuelle Einarbeitung und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • flexible Arbeitszeitkonten/Lebensarbeitszeitkonten
  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • auf Wunsch ein dienstliches Fahrrad oder E-Bike (auch zur privaten Nutzung) im Rahmen einer Entgeltumwandlung

Bewerbung & Kontakt

Wenn Sie diese anspruchsvolle Tätigkeit anspricht, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem Dokument bis zum 6. August 2021 an die Personalwirtschaft.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: