• Neumünster
  • Teilzeit
  • zum 01.10.2021

Pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit 30 Stunden Woche

Die Brücke Neumünster gemeinnützige GmbH veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Gemeindenahe Hilfen für psychisch kranke und von psychischer Erkrankung bedrohte Menschen (Begegnungsstätte und Beratungsstelle, Ambulant betreutes Wohnen, Wohngruppen, Übergangs-/Wohnheim, Tagesstätte, WfpbM Brückenpfeiler, Arbeitsprojekte Tischlerei, Druckerei, Fahrradwerkstatt und Kantine, Integrationsfachdienst)

Zur Webseite

Einsatzort

Die Brücke Neumünster gemeinnützige GmbH – Ehndorfer Straße 13 - 19, 24537 Neumünster

Stellenbeschreibung

Die Brücke Neumünster gGmbH ist Träger für gemeindenahe psychosoziale Hilfen in Neumünster. Wir bieten Hilfen in den Bereichen Beratung, Wohnen, Arbeit und Freizeit für psychisch erkrankte erwachsene Menschen.

Der Integrationsfachdienst Neumünster (nach dem SGB IX §192) ist eine Abteilung der Brücke Neumünster gGmbH.

Für die Maßnahme Aktivierung, Training, Vermittlung (ATV) im Integrationsfachdienst, sowie für Vertretungen verschiedener anderer Maßnahmen und Angebote des IFD, suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine erfahrene Fachkraft als Bezugsbetreuung.

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge oder anderweitige Qualifikationen aus dem sozialen Bereich mit Erfahrungen in Arbeitsbereichen des zweiten Arbeitsmarktes oder Maßnahmen.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des vorgegebenen Konzeptes der Maßnahme „Aktivierung, Training, Vermittlung (ATV)
  • Durchführen von Aufnahmeverfahren nach den Vorgaben
  • Bezugsbetreuung aller ATV Teilnehmer/innen
  • Psychosoziale Betreuung / in Ausnahmefällen auch aufsuchende Tätigkeit
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Erreichung der individuellen Zielsetzung der Teilnehmer
  • Kooperation mit den Arbeits- und Beschäftigungsprojekten / Platzieren von Teilnehmer/innen
  • Fallbesprechungen in den Gewerken
  • Überprüfen und dokumentieren der Anwesenheitszeiten
  • Erstellen von Verlaufsdokumentationen
  • Verfassen von aussagefähigen Berichten für den Leistungsträger
  • Enge Kooperation mit den Integrationsfachkräften (IFK) des Jobcenters
  • Kooperation mit gesetzlichen Betreuern/ Betreuerinnen, ggf. auch mit Institutionellen Betreuungen
  • Teilnahme an Teamsitzungen in einem interdisziplinären Team
  • Vertretung für eine Vermittlungsmaßnahme
  • Vertretung im Bereich „Unterstützte Beschäftigung“
  • Vertretung im Bereich Handlungskonzept STEP (Schülerinnen u. Schüler mit Förderbedarf in den Schulen)
  • Einhaltung und Sicherstellung des Datenschutzes

Wir erwarten:

  • Motivation, Belastbarkeit, Kreativität, Eigenverantwortlichkeit
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit
  • Unterstützung von Mitwirkung und Teilhabe der Teilnehmer
  • Kenntnis der Methoden des Profilings,
  • kundengerechte Gesprächsführung
  • Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften
  • Kenntnisse über den Datenschutz

Wir bieten:

  • Arbeiten im Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Tarifbezogene Entgeltzahlung ( angelehnt an den TVöD)
  • Betriebliche Altersversorgung

Bewerbung & Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Bewerbung an:

Einrichtungsleitung Toren Munz, Tel.: 0176 12004414, tmunz@bruecke-ggmbh.de

Integrationsfachdienst Neumünster Wrangelstr.12 24539 Neumünster

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: