• Rendsburg
  • Vollzeit
  • zum 14.10.2021

Schulsozialarbeiter*in (w/m/d) in Rendsburg

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor 5 Tagen

Über das Unternehmen

Hilfe für psychisch Kranke, Begegnungsstätte, Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kindertagesstätten

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. – Ahlmannstraße 2 a, 24768 Rendsburg

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Termin besetzen wir die Stelle der Schulsozialarbeit mit einer/m Sozialpädagogen*in/-arbeiter*in (w/m/d) oder einer/m Erzieher*in (w/m/d) in Teilzeit mit zunächst 30 Wochenstunden. Es besteht die Möglichkeit der Aufstockung auf Vollzeit im Bereich der pädagogischen Mitarbeit an der OGS Mastbrook.

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem pädagogische Fachkräfte vor Ort an der Schule tätig sind und mit den Lehrkräften auf einer gleichberechtigten Basis zusammenarbeiten, um junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern. Sie tragen dazu bei, dass Bildungsbenachteiligungen vermieden und abgebaut werden.

Ihre Aufgaben

  • Einzelfallhilfe und Beratung von Schüler*innen, Lehrer*innen und Erziehungsberechtigte
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit, offene Gesprächs-, Kontakt- und Freizeitangebote
  • Mitwirkung in schulinternen Gremien und bei zielgruppenbezogenen Veranstaltungen
  • Teilnahme an themenbezogenen internen Sitzungen, Konferenzen und Arbeitsgruppen
  • Dienstbesprechungen der Schule und des Trägers (Fachgruppe)
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung und Kollegium der Schule
  • Krisenintervention
  • Fortführung und Entwicklung pädagogischer, präventativer Angebote in Abstimmung mit der Schulleitung
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen
  • Netzwerkarbeit

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in / Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im erzieherischen Bereich oder der Schulsozialarbeit ist wünschenswert
  • selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • umfangreiche Kenntnisse der Kinder- und Jugendhilfe
Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

  • verlässliche Dienstplangestaltung mit Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation
  • Fort-und Weiterbildung
  • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
  • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
  • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
  • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
  • Cafeteria-Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen
Birger Albrecht: Tel. 0172 451140

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung gern per E-Mail an
Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. , Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg
E-Mail: bewerbung@bruecke.org

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: