• Itzehoe
  • Teilzeit
  • zum 01.07.2022

Pflegefachkraft (m/w/d) für das ASB-Hospiz St. Klemens

Arbeiter-Samariter-Bund - Landesverband Schleswig-Holstein e.V. (ASB) veröffentlicht vor 10 Tagen

Über das Unternehmen

Menschen zu helfen treibt dich an? Dann bist du bei uns genau richtig! Der Arbeiter-Samariter-Bund zählt zu den größten Wohlfahrts- und Hilfsorganisationen in Deutschland. Mit 96.000 Mitglieder, 1.100 haupt- und 900 ehrenamtlich Mitarbeitende helfen wir „hier und jetzt“ in Schleswig-Holstein in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz, Erste-Hilfe-Ausbildung, Pflege (ambulant und stationär), Hospiz- und Palliativarbeit, Hausnotruf, Kindertagesstätten. Politisch und konfessionell ungebunden sind wir allein der Humanität verpflichtet und helfen allen Menschen - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen und religiösen Zugehörigkeit sowie ihrer sexuellen Identität.

Zur Webseite

Einsatzort

Albert-Schweitzer-Ring 16, 25524 Itzehoe

Stellenbeschreibung

Für unser neues ASB-Hospiz St. Klemens in Itzehoe suchen wir engagierte Mitarbeitende, die Freude daran haben, in einem interdisziplinären Team unseren Gästen ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld in ihrem letzten Zuhause zu schaffen.

Das ASB-Hospiz St. Klemens möchte sterbenden Menschen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zuletzt ermöglichen. Die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste und ihrer Angehörigen stehen im Vordergrund. Wir möchten ihre Lebensqualität verbessern. Gastfreundschaft, Zugewandtheit, Offenheit und Kultursensibilität sind uns wichtige Werte.

Unser Hospiz ist eine kleine Einrichtung mit einem familiären Charakter, die unheilbar erkrankte Menschen an ihrem Lebensende umsorgt und begleitet, ihnen Sicherheit gibt. Die Gestaltung des Hauses ist auf die besonderen Bedürfnisse schwer kranker und sterbender Gäste ausgerichtet.

Unser Angebot

  • Berufliche Zufriedenheit durch individuelle pflegerische und betreuerische Versorgung unserer Gäste in ihrem letzten Zuhause
  • 30 Stunden/Woche in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Aktive Beteiligung an der Entwicklung unserer Hospizpflegequalität
  • Beteiligung an hausübergreifenden Projekten in unserem Veranstaltungsraum "Heptagon"
  • Supervisionen / Fallberatungen
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dein Profil

  • Ausbildung zum:zur Altenpfleger:in oder zum:zur Gesundheits- und Krankenpfleger:in sowie eine Weiterbildung zur Palliative Care Fachkraft bzw. die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • freundliches Auftreten, Empathie
  • hohe soziale und fachliche Kompetenzen
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • hohe Gesprächsführungskompetenz
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Sterben und Tod
  • Flexibilität, Offenheit, Kreativität
Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Klingt gut? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Fragen beantwortet Dagmar Andersen, Leitung ASB-Hospiz unter 0179 8295496.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: