• Kiel
  • Teilzeit
  • zum 26.10.2021

Fachreferent (m, w, d) für das Kompetenzzentrum Kinderschutz

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Der Kinderschutzbund ist die Lobby für Kinder in Deutschland. Sein Ziel ist, dass Kinder gute Lebensbedingungen haben und in einer kinderfreundlichen Gesellschaft aufwachsen.

Zur Webseite

Einsatzort

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. – Sophienblatt 85, 24114 Kiel

Stellenbeschreibung

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. sucht zur Unterstützung für die wachsenden Aufgaben ab sofort einen Fachreferenten (m, w, d) für das Kompetenzzentrum Kinderschutz.

Das Kompetenzzentrum Kinderschutz unterstützt Fachkräfte, Einrichtungen, Institutionen und Verbände individuell und bedarfsgerecht; informiert, begleitet, berät, vernetzt und bildet fort. Dabei versteht sich das Kompetenzzentrum als Partner in Sachen Kinderschutz und entwickelt im Dialog ein passendes (Fortbildungs-) Angebot.

Hauptberuf: Sozialpädagoge, Pädagoge, Sozialarbeiter (m, w, d)

Alternativberuf: ähnliche Qualifikationen mit Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe

Stellenbeschreibung:
Das Aufgabengebiet umfasst:
- eigenverantwortliche Recherche, Aufbereitung und Weiterentwicklung von Kinderschutzthemen
- Beobachtung einschlägiger gesellschaftlicher Entwicklungen und Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnisse
- inhaltliche und organisatorische Planung, Begleitung und Evaluation von Fortbildungen und Fachveranstaltungen
- Netzwerkarbeit
- ggf. eigene Referententätigkeit

Berufserfahrung: Erfahrungen im Themenfeld der Kinder- und Jugendhilfe notwendig und Verbandserfahrung wünschenswert

Führungserfahrung: nicht zwingend

Arbeitsort: Kiel

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: 20 Wochenstunden, flexible Arbeitszeitgestaltung

Vergütung: Tarif

Tarifvertrag: in Anlehnung an TVL

Befristung: zunächst befristet auf 12 Monate

Schulausbildung: -

Berufsausbildung: Studium

Kenntnisse/Fertigkeiten:
Kenntnisse über Kinderschutzthemen, aktuelle Gesetze/Rechtsprechung; strategische und konzeptionelle Fertigkeiten; Netzwerkarbeit; ausgeprägtes Organisationsgeschick; Kommunikationsfähigkeit; betriebswirtschaftliches Verständnis
wünschenswert:
Erfahrungen im Bereich Pflegekinderhilfe u./o. im Bereich inklusiver Pädagogik

Führerschein: Fahrerlaubnis B

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

per E-Mail oder schriftlich

Susanne Günther
Geschäftsführung
Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
Sophienblatt 85
24114 Kiel
info@kinderschutzbund-sh.de

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: