• Oldenburg i.H.
  • Vollzeit
  • zum 09.11.2021

Sozialpädagog*in (m/w/divers) Kennziffer 21-1065-WHO

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH veröffentlicht vor 27 Tagen

Über das Unternehmen

Die BRÜCKE bietet den Bürger*innen der Hansestadt Lübeck und dem Landkreis Ostholstein vielfältige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen. Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck und Ostholstein geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Zur Webseite

Einsatzort

Schuhstr. 90, 23758 Oldenburg i.H.

Stellenbeschreibung

Für unsere Einrichtung Wohnhaus Oldenburg

Adresse: Schuhstr. 90, 23758 Oldenburg i.H.

suchen wir eine/n

Sozialpädagog*in (m/w/divers)

Stundenzahl / Woche: 38,5

Unsere Besondere Wohnform in Oldenburg bietet seelisch erkrankten Menschen ab 18 Jahren Assistenzleistungen und Begleitung zur sozialen Teilhabe, Wohnraum und Verpflegung sowie Leistungen aus der Grundsicherung zum Wohnen und kulturellem Angebot. Die wichtigsten Ziele erarbeiten wir individuell im Rahmen einer Bezugsbegleitung gemeinsam mit unseren Bewohner*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Bezugsbegleitungen/Assistenzleistungen
  • Begleitung der Bewohner*innen im lebenspraktischen Bereich
  • Gestaltung von Konzepten, Gruppenangeboten und Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei der Gesundheitsförderung und Gesunderhaltung
  • Übernahme von Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.
  • Zuschläge für Dienste an Wochenenden und Feiertagen

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Freude in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Sozialpsychiatrisches Grundwissen
  • Flexibles und eigenständiges Arbeiten im Team, Teamfähigkeit
  • Engagement für die Umsetzung und Weiterentwicklung moderner Konzepte in der Sozialpsychiatrie
  • Führerschein für PKW

zu besetzen ab: sofort, befristet für die Dauer von Mutterschutz und Elternzeitvertretung der Stelleninhaberin

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Vorab erteilt Thomas Witt unter der Telefonnummer 04361/ 41 82 zusätzliche Informationen.

Wir freuen uns auf Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Interessierte bewerben sich bitte auf www.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 21-1065-WHO.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: