• Glinde
  • Teilzeit
  • zum 12.11.2021

Teamleitung (w/m/d) Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle

Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park Stiftung veröffentlicht vor 25 Tagen

Über das Unternehmen

Soziale und kulturelle Gemeinwesenarbeit, Seniorenarbeit, Familienberatung, Straffälligenhilfe, Schuldnerberatung, Frauen- und Mädchenarbeit

Zur Webseite

Einsatzort

Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park Stiftung – Möllner Landstraße 53, 21509 Glinde

Stellenbeschreibung

Die Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park Stiftung sucht zum nächstmöglichen Termin eine Teamleitung (w/m/d) für die nach § 305 InsO anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle.

Es handelt sich bei dieser Stelle um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von z. Zt. 30 Stunden.

Wir bieten Ihnen:

  • eine auch auf lange Sicht wirklich interessante und spannende Aufgabe
  • Zusammenarbeit mit einem erfahrenen und freundlichen Team
  • die Möglichkeit zu stetiger Fort- und Weiterbildung

Ihre Aufgaben in unserem engagierten Team sind:

  • Unterstützung von ver- oder überschuldeten Haushalten durch nachhaltige Schuldenregulierung
  • Budgetberatung
  • Krisenintervention, Existenzsicherung und Schuldnerschutz
  • Erstellung von Haushalts- und Sanierungskonzepten
  • Verhandlungen mit Gläubiger:innen
  • Begleitung der Ratsuchenden während außergerichtlicher Vergleichserfüllungen
  • Vorbereitung auf das Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Begleitung während des Verbraucherinsolvenzverfahrens
  • Erarbeitung, Organisation und Durchführung von Präventionsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen für diese abwechslungsreiche Arbeit Folgendes mit:

  • Eine Ausbildung als Diplom-Sozialarbeiter:in / Diplom-Sozialpädagoge:in, als Bankkauffrau/mann oder Betriebswirt:in, eine Ausbildung im gehobenen Verwaltungs- oder Justizdienst, eine zur Ausübung eines Anwaltsberufes befähigende Ausbildung oder eine vergleichbare Befähigung
  • Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenssituationen und mit komplexen Problem- und Lebenslagen
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen des SGB II, SGB XII, der ZPO und InsO
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Gläubiger:innen
  • Teamfähigkeit, kommunikative Fähigkeiten und hohe soziale Kompetenz
  • Erfahrungen in der Moderation, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Flexibilität, Kreativität, Belastbarkeit
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zu persönlicher Fort- und Weiterbildung
  • Sichere PC-Kenntnisse (vorwiegend MS Office)

Bewerbung & Kontakt

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach Entgeltgruppe F der AVB, Arbeitsvertragsbedingungen, herausgegeben vom Paritätischen Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e.V.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.12.2021 per E-Mail an bewerbung@gutshaus-glinde.de (bitte als pdf-Format)

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Ahlers (040 / 7100004-23) zur Verfügung.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: