• Kiel
  • Teilzeit
  • ab sofort

Projektkoordination (m/w/d)

Der PARITÄTISCHE SH veröffentlicht vor 16 Tagen

Über das Unternehmen

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e. V.

Zur Webseite

Einsatzort

Der PARITÄTISCHE SH – Zum Brook 4, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein setzt sich täglich für gute Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit und damit für das Wohl anderer Menschen ein. Außerdem ist der PARITÄTISCHE u.a. Träger von öffentlich geförderten Projekten, die die Integration in Arbeit und Bildung von Menschen zum Ziel haben und damit dem Gemeinwohl dienen. Wenn auch Sie sich für das Gelingen der Integration einsetzen möchten, werden Sie Teil des Teams als

Projektkoordination (m/w/d)
30 Wochenstunden, befristet bis zum 30.09.2025

für das aus dem ESF Plus-Bundesprogramm „WIR“ geförderte Projekt „Netzwerk B.O.A.T. – Beratung.Orientierung.Arbeit.Teilhabe – Integrationsförderung für Geflüchtete in Schleswig-Holstein“. B.O.A.T. ist ein Netzwerkprojekt mit verschiedenen Teilprojekten, die in mehreren Landkreisen und Städten in Schleswig-Holstein Beratung für Geflüchtete anbieten, um diese bei der Integration in Arbeit, Ausbildung und Schulbildung zu unterstützen.

Unser Angebot für Ihren Einsatz:

  • Großer Gestaltungsspielraum und kurze Entscheidungswege
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Zuschuss für Kinderbetreuung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch z. B. flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Ihr Einsatz bei uns:

  • Begleitung und Unterstützung der Teilprojekte und deren Berater*innen im Netzwerk (Unterstützung bei TN-Erfassung, Projektbesuche, Überwachung des Projektverlaufs etc.)
  • Vor-/Nachbereitung sowie Durchführung, Dokumentation und Berichtswesen von projektbezogenen Netzwerktreffen, internem Wissensmanagement und Fortbildungen
  • Inhaltliche und organisatorische Umsetzung von auch digitalen Veranstaltungen, Schulungen, Fachtagen, Gremiensitzungen und anderen kooperativen Veranstaltungen des Netzwerkes
  • Vertretung des Netzwerks gegenüber öffentlichen Stellen, Unternehmen, Organisationen, Betrieben, Bildungsträgern sowie Flüchtlingsorganisationen und anderen Netzwerken
  • Unterstützung der Projektleitung bei Maßnahmen der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit (Website, Newsletter, Mailinglisten, Informationsmaterial, Periodika und Produkte zur Corporate Identity)
  • Projektbezogene erforderliche Dokumentation unter Berücksichtigung der Fördervoraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Fachholschul- /Hochschulstudium aus den Bereichen Migration und Diversität, Politologie, Soziologie, Soziale Arbeit oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse der migrationsrechtlichen und -politischen Zusammenhänge, insbesondere im Bereich Flucht
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement zur Organisation und Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Office 365), insbesondere Word und Excel

Wir freuen uns ausdrücklich auch über Bewerbungen von an der beschriebenen Aufgabe interessierten Bewerber*innen/Quereinsteiger*innen aus anderen Fachgebieten. Eine intensive Einarbeitung und Begleitung durch das erfahrene, mehrköpfige Team sind für uns selbstverständlich.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns Ihre Bewerbung bis 13.02.2023 an:
bewerbung@paritaet-sh.org

Sie haben Fragen?
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Özlem Erdem-Wulff
0431-5602-84

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!
Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: