• Kiel
  • Teilzeit
  • ab sofort

Referent*in (m/w/d) Schwerpunkt: Recht Eingliederungshilfe und Pflege

Der PARITÄTISCHE SH veröffentlicht vor 16 Tagen

Über das Unternehmen

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e. V.

Zur Webseite

Einsatzort

Der PARITÄTISCHE SH – Zum Brook 4, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in (m/w/d) Schwerpunkt: Recht Eingliederungshilfe und Pflege
für 19,5 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Begleitung und Verhandlung von Vereinbarungen nach dem SGB IX + SGB XI
  • Juristische Fachberatung von Mitgliedsorganisationen mit den Schwerpunkten Eingliederungshilfe- und Pflegerecht und den entsprechenden Schnittstellen im Sozial-, Arbeits- und Organisationsrecht
  • Unterstützung oder Übernahme der Verhandlungsführung von Mitgliedseinrichtungen
  • Vertretung des Verbandes in der Vertragskommission / Schiedsstelle SGB XII und IX
  • Vertretung des Verbandes und der Mitglieder in Ausschüssen, Gremien des Landes-, der Politik, der Kommunen, u.a.
  • Kommunikation mit und für die Mitgliedseinrichtung in Form von Newslettern, Fachartikeln, Handreichungen, Vorträgen und Arbeitskreisen zu speziellen fachlichen und inhaltlichen Themen des Arbeitsbereiches

Die Verhandlungsstrategien werden unter Einbeziehung der Interessen der Mitgliedsorganisationen in einem multiprofessionellen Team erarbeitet.

Ihr Profil:

  • (Fach-) Hochschulstudium in geeigneten Studiengängen (Rechtswissenschaften und vergleichbar)
  • Sehr gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den für die ausgeschriebene Stelle relevanten Arbeitsfeldern
  • Umfangreiche Kenntnisse der Verordnungen und grundlegenden Sozialgesetze
  • Umfangreiche Kenntnisse des Leistungserbringungsrechtes in den Arbeitsfeldern Eingliederungshilfe und Pflege
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Fachberatung und den Spezifika der Verbandsarbeit
  • Führerschein (Klasse B bzw. 3)

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Spaß an der Teamarbeit und Freude am Entwickeln neuer Ideen und Handlungsstrategien in einer offenen und lebendigen Atmosphäre. Sie sollten eigene Positionen entwickeln und vertreten können, eine offene Kommunikation pflegen und Interesse an den Bereichen des Gesamtteams zeigen.

Unser Angebot:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem starken und zukunftsorientierten Verband
  • Die Arbeit in einem multiprofessionellen Beratungsteam
  • Ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität
  • Eine angemessene Bezahlung

Gute Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeitenden sind dem PARITÄTISCHEN als Arbeitgeber sehr wichtig. Dazu gehören ein fairer, wertschätzender Umgang, die Unterstützung der individuellen Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine angemessene Vergütung in Anlehnung an die Arbeitsvertragsbedingungen des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.05.2021 ausschließlich in elektronischer Form an: bewerbung@paritaet-sh.org

Kontakt bei inhaltlichen Fragen:
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
Andreas Middel
0431-5602-52

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!
Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: