• Kiel
  • Vollzeit
  • ab sofort

Referent*in (w/m/d) Eingliederungshilfe (Teamleitung)

Der PARITÄTISCHE SH veröffentlicht vor 22 Tagen

Über das Unternehmen

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e. V.

Zur Webseite

Einsatzort

Der PARITÄTISCHE SH – Zum Brook 4, 24103 Kiel

Stellenbeschreibung

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein sucht zur Unterstützung der Landesgeschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (w/m/d) Eingliederungshilfe (Teamleitung), 39 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Bearbeitung des Arbeitsbereiches Eingliederungshilfe (Schwerpunkt) sowie der Arbeitsbereiche Rehabilitation, Arbeit und Sucht
  • Fachberatung von Mitgliedsorganisationen in den o.g. Arbeitsbereichen
  • Schwerpunkt: Begleitung der Landesrahmenvertragsverhandlungen SGB IX
  • Beratung, Begleitung und Verhandlung bei der Erarbeitung von Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen nach dem SGB IX
  • Vertretung des Verbandes und der Mitglieder in Ausschüssen, Gremien des Landes, in der Politik und bei Kommunen
  • Kommunikation mit und für die Mitgliedseinrichtungen in Form von Newslettern, Fachartikeln, Handreichungen, Vorträgen und Arbeitskreisen zu speziellen fachlichen und inhaltlichen Themen des Arbeitsbereiches
  • Verbandliche Vertretung und seiner Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern in Ausschüssen, Gremien des Landes, in der Politik und bei Kommunen

Verbunden mit der Stelle ist die Teamleitung des Teams EGH, Reha, Arbeit & Pflege

  • Personal- und Budgetverantwortung
  • Organisation der Aufgabenerledigung des Teams vor dem Hintergrund sich verändernder Arbeits-, Kommunikations- und Rahmenbedingungen
  • Verantwortung für die EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung)

Ihr Profil:

  • pädagogischer/sozialwissenschaftlicher Fachhochschul- oder Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • umfassende sozialpolitische Kenntnisse in den Arbeitsfeldern des PARITÄTISCHEN
  • Führungserfahrung in der Sozialwirtschaft, idealerweise in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe
  • Umfangreiche Kenntnisse des SGB IX sowie weitere für die Arbeitsbereiche relevante gesetzliche Rahmenbedingungen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • engagiertes, motivierendes und selbständiges Arbeiten
  • dienstleistungsorientiertes und freundliches Auftreten
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
  • Integrität, Loyalität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld
  • Spielraum, um eigene Ideen umzusetzen und Neues zu entwickeln
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • angemessene Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Gute Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter*innen sind dem PARITÄTISCHEN als Arbeit­geber sehr wichtig. Dazu gehören ein fairer, wertschätzender Umgang, die Unterstützung der individuellen Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre qualifizierte Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.11.2020 ausschließlich in elektronischer Form an: bewerbung@paritaet-sh.org

Kontakt bei inhaltlichen Fragen:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
Michael Saitner
0431-5602-11

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!
Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: