• Kiel
  • Vollzeit
  • zum 01.08.2021

Trainee-Programm inkl. berufspraktischem Teil für die staatliche Anerkennung

GPS – Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

GPS – Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste

Einsatzort

GPS – Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste – Zum Brook 4, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Die Paritätischen Freiwilligendienste (Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst) bieten ab dem 01.08.2021

ein Trainee-Programm inkl. berufspraktischem Teil für die staatliche Anerkennung (39 Wochenstunden, befristet für ein Jahr) an.

Es bietet engagierten Bachelor- und Masterabsolvent*innen pädagogischer Fachrichtungen die Chance, über ein Jahr die vielfältige Arbeit des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein, einer der größten Wohlfahrtsverbände, durch eigene abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der Verbandsstrukturen kennenzulernen. Vorrangig wird das Trainee-Programm bei den Paritätischen Freiwilligendiensten (Freiwilliges Soziales Jahr & Bundesfreiwilligendienst) absolviert.

Zu den Aufgaben in der Pädagogischen Begleitung der Freiwilligendienste gehören u. a:

  • Planung und Durchführung von mehrtägigen Gruppenseminaren (digital u. Präsenz)
  • Durchführung von Einsatzstellenbesuchen in Schleswig-Holstein
  • Individuelle Beratung der Teilnehmer*innen
  • Beratung und Begleitung der Einsatzstellen
  • Weitere Aufgabenbereiche wie z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptentwicklung, Organisationsentwicklung

Im Rahmen der Staatlichen Anerkennung wird der Sozialverwaltungsteil im Team Eingliederungshilfe absolviert. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Verhandlungen mit dem Sozialhilfeträger sowie der Beratung und Unterstützung von Einrichtungen der Eingliederungshilfe in allen Belangen des Leistungsgeschehens. Kurze Praktika in anderen Fachreferaten (z.B. Migration, Pflege, Kinder- und Jugendhilfe) des PARITÄTISCHEN SH können u.U. ermöglicht werden.

Erfolgt keine Staatliche Anerkennung, können mehrwöchige Praktika in verschiedenen Fachreferaten des PARITÄTISCHEN SH absolviert werden.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes pädagogisches Studium (z.B. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik, Medienpädagogik)
  • Sie zeichnen sich aus durch eine stabile, motivierende und empathische Persönlichkeit, sind teamfähig und können eigenständig Ihren Arbeitsalltag organisieren
  • Sie sind kompetent in der pädagogischen Arbeit mit Gruppen und in beratender Gesprächsführung mit Einzelpersonen
  • Sie haben Interesse an der aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung der Freiwilligendienste
  • Sie verfügen über Sensibilität im Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit MS-Office sowie einen Führerschein

Unser Angebot:

Es erwarten Sie ein interessanter und gestaltungsfähiger Arbeitsplatz in einem erfahrenen Team sowie die Chance, bei der Weiterentwicklung der Paritätischen Freiwilligendienste mitzuwirken. Sie werden durch eine pädagogische Anleitung begleitet und in Anlehnung an TvöD, Tarifvertrag Praktikant*innen, vergütet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.03.2021 ausschließlich in elektronischer Form an: bewerbung@paritaet-sh.org
Wir bitten darum auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Kontakt bei inhaltlichen Fragen:

GPS – Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste GmbH
Miriam Meschke
meschke@paritaet-sh.org
0431 – 5602-51

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!
Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: