• Veröffentlicht am

Veranstaltungsreihe Soziale Arbeit und jüdisches Leben in Schleswig-Holstein

Die jüdischen Landesverbände und der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein bieten in diesem Jahr vier Onlineveranstaltungen an, die sich auf das jüdische Leben in Schleswig-Holstein, Antisemitismus und Demokratiestärkung sowie die unterschiedlichen Facetten Sozialer Arbeit fokussieren.

Durch die Veranstaltungsreihe möchten wir gemeinsam ein Signal für kulturelle Vielfalt und Diversität senden und den Blick auf interkulturelle Projekte in der Sozialen Arbeit lenken.

Die Onlineveranstaltungen finden per Zoom statt. Über Eveeno können Sie sich für die Veranstaltungen anmelden, im Anschluss erhalten Sie einen Teilnahme-Link.

4. Mai 2021, 14-16 Uhr: Jüdisches Leben in Schleswig-Holstein

Grußwort des PARITÄTISCHEN SH

Grußwort des Beauftragten für jüdisches Leben und Antisemitismus in SH Peter Harry Carstensen

Input: Jüdischer Alltag in SH – Viktoria Ladyshenski (Jüdische Gemeinschaft Schleswig-Holstein), Walter Joshua Pannbacker (Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein)

Moderation: Prof. Dr. Melanie Groß, Verbandsrätin des PARITÄTISCHEN SH

Während des Inputs wird es die Möglichkeit für Fragen geben. Ein lebhafterr Austausch ist ausdrücklich erwünscht.

Eveeno-Link zur Anmeldung

3. Juni 2021, 14-16 Uhr: Antisemitismus und Verschwörungsmythen

Impuls: Marina Chernivsky, Leitung des Kompetenzzentrums für Prävention und Empowerment, Berlin

Podiumsgespräch: Viktoria Ladyshenski, Walter Joshua Pannbacker, Joshua Vogel (LIDA SH), Prof. Dr. Melanie Groß, Inna Shames (Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein)

Moderation: Nathalie Neckel (Landesweites Kompetenzzentrum Engagement, PARITÄTISCHER SH)

Im Impulsvortrag sowie im anschließenden Podiumsgespräch werden die Unterscheidung zwischen Antisemitismus und Rassismus sowie die jüngsten Verschwörungsmythen behandelt. Dabei wird auch Bezug auf die Situation in Schleswig-Holstein genommen.

Eveeno-Link zur Anmeldung

1. September 2021, 14-16 Uhr: Interkulturelle Projekte im Sozialraum

Moderation Krystyna Michalski (PARITÄTISCHER SH)

  • Interreligiöse Austauschprojekte, Inna Shames
  • Vernetzt und Aktiv – Empowerment alevitischer und muslimischer Organisationen, Rohat Abaci (PARITÄTISCHER SH)
  • Jüdische Verbandsarbeit in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Kirchen, Schulen und Wohlfahrt, Viktoria Ladyshenski
  • Neumünster Medien e.V., Ibrahim Ortaçer

Bei dieser Veranstaltung werden unterschiedliche interkulturelle Projekte der Sozialen Arbeit vorgestellt, die Interesse wecken und zu weiteren Projekten ermutigen.

November: Online-Rundgang durch eine jüdische Gemeinde

Walter Joshua Pannbacker und Viktoria Ladyshenski zeigen live eine jüdische Gemeinde und jüdische Sozialarbeit. Die Zuschauer*innen sind aufgefordert Fragen stellen.

(Über den genauen Termin dieser Veranstaltung werden wir Sie in den kommenden Wochen informieren.)

Bitte melden Sie sich über Eveeno für die gewünschten Veranstaltungen an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Veranstalter:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Zum Brook 4

24143 Kiel

www.paritaet-sh.org

Jüdische Gemeinde Kiel und Region e.V.

Jüdische Gemeinschaft Schleswig-Holstein K.d.ö.R.

Wikingerstrasse 6
24143 Kiel

Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein K.d.ö.R.

Jean-Labowsky-Weg 1

23795 Bad Segeberg