Projekt sozial.gestaltet.digital - "rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft"

Das Projekt sozial.gestaltet.digital verfolgt das übergeordnete Ziel, die dem Paritätischen angeschlossenen Mitgliedsorganisationen und den Verband sowie die Mitarbeitenden vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung zukunftsfähig aufzustellen.

Es sollen Organisations-und Personalentwicklungsstrategien zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit aufgebaut werden.

Ziel ist zudem, dass sich die Sozialwirtschaft in Schleswig-Holstein mit einer eigenen Haltung an der Gestaltung der (digitalen) Transformationsprozesse beteiligt und z.B. in den Organisationen konkrete Instrumente zur Personalgewinnung, -qualifizierung, -bindung, -entwicklung aufgebaut und nachhaltig umgesetzt werden.

Das Projekt läuft vom 1. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2022 und richtet sich an Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Schleswig-Holstein.

Bei inhaltlichen Fragen zum Projekt oder zur Projektteilnahme wenden Sie sich gerne per E-Mail an Boy Büttner.

Die Veranstaltungen

Im Projekt haben über 121 Veranstaltungen mit 167 Teilnehmer*innen aus 78 Mitgliedsorganisationen stattgefunden. Eine Liste der stattgefundenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Die Projektgruppen

Im Projekt sozial.gestaltet.digital haben Projektgruppen zu folgenden Themen gearbeitet:

  • Projektgruppe Onlineberatung
  • Projektgruppe eLearning
  • Projektgruppe Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektgruppe Digitale Kompetenzen stärken
  • Projektgruppe Organisationsberatung 1
  • Projektgruppe Organisationsberatung 2
  • Projektgruppe Digitale Praxis
  • Projektgruppe Digitale Ethik und Zivilgesellschaft
  • Projektgruppe Papierloses Büro (pausiert aktuell)
  • Projektgruppe Recruiting (pausiert aktuell)

Teilnahme / Anmeldung

Ein Neueinstieg in das Projekt ist leider aktuell nicht mehr möglich.Die Projektlaufzeit endet im Juni 2022.

Stimmen zum Projekt

"Das Projekt kam genau zur richtigen Zeit!" (Catharina W.)

"Das Projekt war eine hervorragende Gelegenheit, sich Zeit zu nehmen, aus den Alltagsherausforderungen herauszukommen, um auf digitale Möglichkeiten zu schauen, die Prozesse vereinfachen und neuen Lösungswege aufzeigen ..." (Frank N.)

"Neben den präsentierten Inhalten fand ich es besonders spannend, zu beobachten wie die Referenten mit der Herausforderung der videogestützten Seminare umgingen. Der Einblick in deren Methodenkoffer war für mich unter Corona-Bedingungen ein besonderer Gewinn." (Jörg K.)

"Das Projekt kam für mich zur richtigen Zeit, um unsere Einrichtung mit neuen digitalen Prozessen zu bereichern und mich selbst fortzubilden." (Monika H.)

"Ob Digital Native oder Neuling - es gelang den Projektverantwortlichen alle Gruppen einzubinden. Jede*r konnte ihre/ seine Anliegen einbringen und konkrete Hilfestellungen für den Arbeitsalltag mit nach Hause nehmen. Ein voller Erfolg!" (Ramona L.)

"Das Projekt war sehr gut und sehr interessant gestaltet und an die Barrierefreiheit - insbesondere unter Rücksichtnahme der Dolmetscher:innen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache - wurde gedacht und auch während dem Seminar sehr gut umgesetzt. Dafür ein herzliches DANKE! :-)" (Christina B.)

"Das Projekt fand zu Beginn analog (in Präsenz) statt und hat sich dann digital entwickelt. Das war der konsequente Weg, auch wenn Corona einen Großteil davon abverlangt hat." (Thomas B.)

"Das Projekt hat mir geholfen, mit Kooperationspartnern in den Austausch zu kommen und digitale Herausforderungen mit deutlich mehr Offenheit gemeinsam anzugehen sowie kreative, innovative und pragmatische Lösungen zu suchen." (Joanna C.)

"Geholfen haben diverse Imputs aus fachkundigen Vorträgen und Erfahrungen aus dem Kreis der Teilnehmenden." (Jan E.)

"Besonders hilfreich fand ich, dass 'der Faktor Mensch' bei allen digitalen Transformationsprozessen mit im Mittelpunkt der Ausrichtung stand." (Anja H.)

"Die praktischen Kurzseminare für 60-75 Minuten passten super in den Arbeitsalltag." (Per K.)

"Das Projekt war super hilfreich, toll ornganisiert und hochkarätig besetzt " (Silvia N.)

"Super Ding! Gerne weiterführen und angefangene Dinge weiterentwickeln." (Dirk J.)

"Ohne diese Projekt wäre es sich vielen Organisationen schwerer gefallen, die digitalen Anforderungen der Corona-Pandemie zu bewältigen." (Andreas H.)

"Das Projekt war sehr hilfreich, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie und hat uns geholfen die Kommunikation in dieser Zeit weiterhin zu ermöglichen." (Daniel H.)

"Das Projekt war partizipativ gestaltet und es gab viel guten, fachlichen Input" (Kim S.)

"Es war spannend sich dem Thema Selbstführung in dem neuen digitalen Format einer Onlineschulung über mehrere Module nähern zu können." (Antje H.)

"Das Projekt hat uns im Bereich Digitalisierung nach vorne gebracht. Unsere Haltung zu diesem Thema hat sich dahingehend verändert, dass wir dafür aufgeschlossener geworden sind; ohne andere Formen zu vernachlässigen." (Christiane S.)

"In der Digitalisierung benötigen wir Gemeinschaftsarbeit, wie sozial.gestaltet.digital." (Ronald N.)

"Mein persönlicher und direkter Kontakt zum Dachverband ist deutliche intensiver, selbstverständlicher und besser geworden" (Julius S.)

"Das Projekt hat mir sehr gut gefallen: die 'Input-Häppchen', die ich super in den Alltag einbauen konnte, der persönliche Kontakt, die unterschiedlichen, kompetenten Referentinnen und Referenten, der angenehme Kontakt zum Organisationsteam - das Projekt würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!" (Ute V.)

"Digitalisierung in all ihren Facetten auf den fachlichen Wert prüfen und entwickeln - das hat das Projekt befördert." (Matthias G.)

"Besonders hilfreich fand ich die Vernetzung mit anderen Projektteilnehmer*innen, die sich in zum Teil ganz anderen Organisationen sehr ähnliche Fragen stellen." (Lena M.)

"Das Projekt war wie es heißt - sozial: auf stets sehr angenehme Weise wurde viel Know-how in unglaublich interessanten Gruppen des sozialen Netzwerkes vermittelt. gestaltet: die Wissensvermittlung und die vielen Anregungen zur Digitalisierung waren stets breit aufgestellt und ideen- und erkenntnisreich gestaltet. digital: funktionierte dies souverän, war angenehm niedrigschwellig und insgesamt - auch auf persönlicher Ebene - besser als für möglich gehalten. Ich nehme viel mit - Danke!" (Frauke M.)

Projektleitung und finanztechnische Abwicklung

Volker Behm
Volker Behm Teamleitung / Referat | Finanzierung

Projektkoordinator

Boy Büttner
Boy Büttner Digitalisierung und Projektkoordination sozial.gestaltet.digital

Projektmitarbeiterinnen

Ilona Bocks
Ilona Brocks Sachbearbeitung | Finanzierung
Bild von Anja Pofalla
Anja Pofalla Sachbearbeitung | Finanzierung