Projekt sozial.gestaltet.digital - "rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft"

Das Projekt sozial.gestaltet.digital verfolgt das übergeordnete Ziel, die dem Paritätischen angeschlossenen Mitgliedsorganisationen und den Verband sowie die Mitarbeitenden vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung zukunftsfähig aufzustellen.

Es sollen Organisations-und Personalentwicklungsstrategien zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit aufgebaut werden.

Ziel ist zudem, dass sich die Sozialwirtschaft in Schleswig-Holstein mit einer eigenen Haltung an der Gestaltung der (digitalen) Transformationsprozesse beteiligt und z.B. in den Organisationen konkrete Instrumente zur Personalgewinnung, -qualifizierung, -bindung, -entwicklung aufgebaut und nachhaltig umgesetzt werden.

Das Projekt läuft vom 1. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2022 und richtet sich an Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Schleswig-Holstein.

Bei inhaltlichen Fragen zum Projekt oder zur Projektteilnahme wenden Sie sich gerne per E-Mail an Boy Büttner.

Aktuelle Termine (Veranstaltungen und Projektgruppen)

Informationen zu kommenden Veranstaltungen und den Terminen der Projektgruppen finden Sie in der Terminübersicht des Projekts. Aktuell finden viele der Veranstaltungen online statt. Hinweise zur Nutzung der Software BigBlueButton finden Sie hier.

Projektgruppen

Im Projekt sozial.gestaltet.digital sind aktuell Projektgruppen zu folgenden Themen aktiv:

  • Projektgruppe Onlineberatung
  • Projektgruppe eLearning
  • Projektgruppe Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektgruppe Digitale Kompetenzen stärken
  • Projektgruppe Organisationsberatung 1
  • Projektgruppe Organisationsberatung 2
  • Projektgruppe Digitale Praxis
  • Projektgruppe Digitale Ethik und Zivilgesellschaft
  • Projektgruppe Papierloses Büro (pausiert aktuell)
  • Projektgruppe Recruiting (pausiert aktuell)

Teilnahme / Anmeldung

Die Teilnahme an dem Projekt ist nur für Mitarbeiter*innen von Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Schleswig-Holstein möglich. Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen können aufgrund der EU-Finanzierung leider nicht teilnehmen.

Mit der Teilnahme am Projekt geht die Verpflichtung einher, im Umfang von minsestens 12 Stunden an Veranstaltungen oder Projektgruppen teilzunehmen (Stand August 2021). Sie haben als angemeldete/r Teilnehmer*in grundsätzlich die Möglichkeit, an allen Veranstaltungen des Projekts teilzunehmen - sofern noch freie Plätze in den jeweiligen Veranstaltungen vorhanden sind.

Wichtiger Hinweis: Folgende Veranstaltungen sind bereits ausgebucht:

  • Einführung in die Systemische Beratung – Beratungskompetenz in Präsenz und online (Online-Kurs)
  • Gute Organisationskultur: Eine Voraussetzung für gelungene (Digitale) Soziale Dienstleistungen
  • Digital Leadership: Innovation als Führungsaufgabe

Anmelden in drei Schritten:

1) Prüfen der Teilnahmevoraussetzungen: Sind Sie hauptamtlich in einer Mitgiedsorganisation den Paritätischen SH angestellt? Stellt Ihr Arbeitegeber Sie für die Teilnahme an den Veranstaltungen frei?

2) Teilnahmeunterlagen hier anfordern

3) Teilnahmeunterlagen ausfüllen (von Ihnen und ihrem Arbeitgeber) und an uns zurückschicken

4) Veranstaltungen buchen

Sie möchten teilnehmen? Ein Einstieg ist bis zum Oktober 2021 noch möglich. Hier erhalten Sie mehr Informationen und können sich bis zum 30.09.2021 anmelden (Die Plätze werden nach "Posteingang" vergeben).

Projektleitung und finanztechnische Abwicklung

Volker Behm
Volker Behm Teamleitung / Referat | Finanzierung

Projektkoordinator

Boy Büttner
Boy Büttner Digitalisierung und Projektkoordination sozial.gestaltet.digital

Projektmitarbeiterinnen

Ilona Bocks
Ilona Brocks Sachbearbeitung | Finanzierung
Bild von Anja Pofalla
Anja Pofalla Sachbearbeitung | Finanzierung