Aktuelles - Projekt sozial.gestaltet.digital

Informationen zu kommenden Veranstaltungen:

Tagesveranstaltung (Digitale-) Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media am 14.08.2020: 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr ONLINE [in Kalender eintragen]

In dieser eintägigen Qualifizierungsveranstaltung werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie soziale Organisationen im Kontext der Digitalisierung ihre Öffentlichkeitsarbeit aufstellen können. Themen sind dabei u.a.: Kenntnis der aktuellen Netzwerke und Zielgruppen, Strategieentwicklung, Risikomanagement, Werkzeuge für effektives Kommunizieren, Trends.

 

Qualifizierung Onlineberatung

  1. Webinar I am18.08.2020, 9-11 Uhr : Besonderheiten von Onlinekommunikation und -beratung
  2. Webinar II am 25.08.2020, 9-11 Uhr: Bedarfsgerechte Medienauswahl in der Onlineberatung
  3. Eintägige Onlineberatungs-Schulung (online; 2 x 3 Std am 3.9.2020, 9-16 Uhr mit Pause)

In dieser Qualifizierung erhalten  Fachkräfte im Kontext von Beratung, Coaching und Supervision einen Überblick über Ansätze, Implementierung und praktisches Handlungswissen rund um das Thema  Onlineberatung. Die genauen Inhalte werden mit den Teilnehmer*innen im Vorfeld abgesprochen. Im Vorfeld und Nachgang der Veranstaltung kann bei Bedarf in einer zu diesem Thema bestehenden Projektgruppe gearbeitet werden. Zusätzlich zu der Veranstaltung am 03.09.2020 werden zwei verpflichtende vorbereitende Onlineveranstaltungen angeboten

 

Tagesveranstaltung Ethische Fragen der Digitalisierung in Zivilgesellschaft und sozialer Arbeit am 07.10.2020, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr (online)

In dieser Qualifizierungsveranstaltung werden wir uns – begleitet durch externe Expert*innen -  mit den vielfältigen ethischen Herausforderungen beschäftigen, die durch die digitale Transformationen entstanden sind und entstehen werden. Diese Herausforderungen betreffen ganz unterschiedliche Bereiche:

  • Algorithmen und automatisierte Entscheidungssysteme (ADM-System)
  • Datenethik sowie Datenschutz und Ethik
  • Digitale Teilhabe und Selbstbestimmung - Veränderungen durch Digitalisierung
  • Soziale Gerechtigkeit im Kontext der digitalen Transformation

Ziel der Veranstaltung ist es, die relevanten Mechanismen und Konzepte kennenzulernen und zu verstehen, was für Mitarbeiter*innen und Entscheidungsträger*innen in der Sozialwirtschaft von Relevanz ist.

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Projektgruppen das Thema weiterzuführen.

 

Tagesveranstaltung Digitalisierung: Digitalisierung und Innovation für Führungskräfte am 22.10.2020, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr in Kiel [in Kalender eintragen]

Diese Veranstaltung richtet sich an die Führungs- und Leitungskräfte unter den Projektteilnehmenden des Paritätischen Schleswig-Holstein.  Die Themen Digitalisierung und Innovation werden hier aus strategischer und  organisationaler Perspektive in den Blick genommen. Methodisch wird neben einem fachlichen Impulsvortrag die Möglichkeit zum moderierten und qualifizierenden Austausch bestehen.

 

Tagesveranstaltung Digitalisierung: Digitale Kommunikation mit der eigenen Zielgruppe am 16.11.2020, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr in Kiel [in Kalender eintragen]

Die Kommunikationsgewohnheiten der Adressat*innen von sozialer Arbeit haben sich in den vergangenen 15 Jahren bedingt durch die digitale Tansformation grundlegend geändert. Während die Kommunikation per Whatsapp und die „alles, immer und zu jeder Zeit“ Verfügbarkeit von Dienstleistungen im Alltag der Menschen nahezu zur Normalität geworden ist, spiegelt sich diese Lebenswirklichkeit (noch) nicht in der Angebotspraxis von sozialen Organisationen wieder. In dieser Veranstaltung sollen machbare und praxisahne Ansätze vorgestellt werden, wie digitale Kommunikation mit Adressat*innen im Kontext sozialer Arbeit gelingen kann.

 

Dokumente

Hinweise zur Nutzung von BigBlueButton (PDF)

 

Logo Rückenwind