Selbsthilfe

In der Selbsthilfe schließen sich Menschen selbstorganisiert zusammen, um selbstbestimmt nach Möglichkeiten der Bewältigung von eigenen Problemlagen zu suchen.


Was wir tun

Interessen vertreten

Menschen, die sich freiwillig für sich selbst oder für andere einsetzen, brauchen Anerkennung in unserer Gesellschaft. Wir sorgen dafür, dass sie von Politik, Verwaltung und Gesellschaft ernst genommen werden.

Informieren / Beraten

Vereine und Selbsthilfeverbände, die stark von Freiwilligen getragen werden, brauchen eine Plattform, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Sie brauchen aber auch Unterstützung und Beratung, um das manchmal komplizierte Leben im Verein oder in einem Selbsthilfeverband zu meistern.

Innovationen

Eine sich verändernde Gesellschaft stellt neue Herausforderungen an Selbsthilfeverbände und soziale Initiativen. Wir machen sie auf diese Herausforderungen aufmerksam und unterstützen sie bei der Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten.

Qualität

Mit Fortbildungen, Beratungen und Coaching-Angeboten helfen wir Selbsthilfeverbänden, Kontaktstellen und Selbsthilfegruppen ihre Arbeit zu reflektieren und die Qualität weiterzuentwickeln.


Inhalte und Schwerpunkte

Zu den Hauptaufgaben des Team "Engagement | Zivilgesellschaftliches Engagement, Demokratiestärkung, Gemeinwesenarbeit und Selbsthilfe" gehören:

  • Beratung der Mitgliedsorganisationen zu Fragen gelingender Selbstorganisation und finanzieller Absicherung
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Angebote zur Selbstreflexion und Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • sozialpolitische Interessenvertretung gegenüber Politik, Verwaltung und Krankenkassen
  • Vernetzung auf Landes- und Bundesebene
  • Organisation von Arbeitskreisen für Selbsthilfe-Kontaktstellen und Selbsthilfeverbände

Was unsere Mitgliedsorganisationen tun

Zu unseren Mitgliedsorganisationen gehören ca. 40 Selbsthilfeorganisationen. Sie arbeiten zu allen Themen der Selbsthilfe, u.a. chronische Erkrankungen, Behinderung, Sucht, Psychiatrieerfahrung und vielfältige soziale Problemlagen.

  • Aktivitäten (u.a.)
  • Interessenvertretung der Betroffenen
  • Organisation von konkreten Selbsthilfeangeboten
  • Stärkung der Teilhabe Betroffene
  • Aufzeigen von Versorgungslücken
  • Einflussnahme auf Politik und Verwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit

KIBIS - Kontakte, Information, Beratung im Selbsthilfebereich

Die Kontaktstellen für Information und Beratung im Selbsthilfebereich (KIBIS) sind Anlaufstellen für alle Selbsthilfeaktivitäten. Zum Paritätischen gehören sieben Selbsthilfe-Kontaktstellen. Drei davon befinden sich in eigener Trägerschaft des Verbandes.
Leistungen:

  • Information und Beratung über gesundheitliche und psychosoziale Selbsthilfemöglichkeiten
  • Unterstützung bestehender Selbsthilfegruppen in ihrer Arbeit
  • Begleitung von Neugründungen
  • Vernetzung der Selbsthilfe mit dem professionellen Bereich gesundheitlicher und psychosozialer Hilfsangebote
  • Einsetzen für ein selbsthilfe-freundliches Klima in den Kreisen
KIBIS Flensburg

Jane Jöns
Marion Siegler
Wrangelstraße 18
24937 Flensburg
Tel: 0461 / 5032618
www.kibis-flensburg.de

KIBIS Herzogtum-Lauenburg

Renate Schächinger/Susanne Urdahl

Mölln:
Wasserkrüger Weg 7, 23879 Mölln
Tel.: 04542/90 59 250

Geesthacht:
Flottbeker Stieg1, 21502 Geesthacht
Tel.: 04152/90 79 714

www.kibis-herzogtum-lauenburg.de

KIBIS Itzehoe/Steinburg

Brigitta Diederich-Marx
Hanne Nuijen-Bodenstein
Liliencronstr. 8
25524 Itzehoe
Tel: 04821 / 600133
www.kibis-itzehoe.de

KIBIS Kiel

Brigitte Habering
Bärbel Langmaack
Königsweg 9 (Hof)
24103 Kiel
Tel: 0431 / 672727
www.kibis-kiel.de

KIBIS Nordfriesland

Angelika Weinert
Poggenburgstraße 10a, 25813 Husum
Tel.: 04841/80 07 77
www.kibis-nf.de

KIBIS Rendsburg-Eckernförde

Susanne Jahn
Maike Fölz
Ahlmannstraße 2a
24768 Rendsburg
Tel: 04331 / 132336
www.kibis-rendsburg.de

KIBIS Schleswig-Flensburg

Sabine Bogner
Lollfuß 48, 24837 Schleswig
Tel.: 04621/2 77 48
www.kibis-sl.de

Kontakt & Informationen

Birgit Uhlen-Blucha
Birgitt Uhlen-Blucha Fachreferat | Zivilgesellschaftliches Engagement, Demokratiestärkung, Gemeinwesenarbeit und Selbsthilfe

Informationen erhalten und suchen

  • Unsere Mitgliedsorganisationen erhalten wichtige Informationen regelmäßig von uns per Newsletter oder eMail.
  • Dokumente, Gesetzestexte, Positionen, Formulare usw. sind im Mitgliederbereich hinterlegt. Eine Suchfunktion erleichtert die Recherche.

Die Selbsthilfe-Akademie Schleswig-Holstein

Unter dem Motto „Voneinander lernen – Akteurinnen und Akteure der Selbsthilfe stärken und Handlungskompetenzen fördern“ betreiben die AOK NordWest in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein die Selbsthilfe-Akademie. Die Akademie bietet Bildungsveranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich der Selbsthilfe in Schleswig-Holstein. Grund für die Partnerschaft ist die hohe Nachfrage nach gezielten Fortbildungen aus der Selbsthilfe.

Um gut in der Gruppe zusammenarbeiten zu können, bietet die Selbsthilfe-Akademie engagierten Personen und Gruppen ein vielseitiges Weiterbildungsangebot. Ob Kommunikation und Gruppenleben, ob Organisation und Struktur oder persönliches Gesundheitsmanagement: Die Selbsthilfe-Akademie ist offen für Ihre Themenanfragen. Sorgfältig ausgewählte Referierende unterstützen die Teilnehmenden beim Erwerb und Ausbau Ihrer Fähigkeiten. Die Stärkung der engagierten Menschen in der Selbsthilfe bildet den Kern unseres Angebots.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Selbsthilfe-Akademie Schleswig-Holstein zu finden: selbsthilfe-akademie-sh.de