11. Jan 2019

Referentin/Referent für den Arbeitsbereich Qualitätsentwicklung/Qualitätsmanagement für Kindertageseinrichtungen (w/m/d)

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e.V.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein e.V. ist Dachverband für über 500 freie gemein-wohlorientierte Organisationen. Fast 27.850 Beschäftigte und zahlreiche Freiwillige leisten in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Psychiatrie, Sucht, Pflege, Familien, Frauen, Senioren, Migration und Flüchtlingshilfe und Beratung engagierte und wertvolle Soziale Arbeit.

Einsatzort Kiel / Schleswig-Holstein

Stellenbeschreibung

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Soziale Arbeit, Pflege und Recht eine Referentin / einen Referenten für den Arbeitsbereich Qualitätsentwicklung / Qualitätsmanagement für Kindertageseinrichtungen (w/m/d) 19,5 Wochenstunden (vorerst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung).

Ihre Aufgaben:

  • Überprüfung und Bearbeitung des vorhandenen Qualitätsmanagementsystems für Kindertagesstätten und Überarbeitung der vorhandenen Arbeitshilfen
  • Planung und Durchführung sowie Begleitung von Qualitätsmanagement-Maßnahmen in Kindertagesstätten
  • Planung und Durchführung von Evaluationsmaßnahmen im Bereich Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten
  • Netzwerkarbeit


Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, mehrjährige Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung einer Kindertagesstätte
  • eine strukturierte, ziel- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • eine positive und stärkenorientierte Sicht auf Kinder, Eltern, Mitarbeitende und Träger
  • Kommunikationsstärke, die Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamorientierung

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung in der Fachberatung von Kita-Teams
  • Erfahrung mit verschiedenen Qualitätsmanagementsystemen und deren Implementierung


Unser Angebot

  • eine sinnstiftende Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem starken und zukunftsorientierten Verband
  • die Arbeit in einem multiprofessionellen Beratungsteam
  • ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität
  • eine angemessene Bezahlung


Gute Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter/-innen sind dem PARITÄTISCHEN als Arbeitgeber sehr wichtig. Dazu gehören ein fairer, wertschätzender Umgang, die Unterstützung der individuellen Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

 

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 03.02.2019 ausschließlich in elektronischer Form an: bewerbung(at)paritaet-sh.org


Bei Fragen zu der Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Dahmke, Tel. 0431/5602-37, gerne zur Verfügung.

Beschäftigungsart

PDF-Datei Download