18. Jan 2019

Physiotherapeutin (w/m/d)

Gesundheitsforum Schleswig-Holstein gGmbH

Physiotherapie im Wagenhaus Rendsburg

Die Praxis für Physiotherapie im Wagenhaus bietet neben der konventionellen Physiotherapie auch Leistungen zur Erhaltung der Gesundheit an, zum Beispiel Rückenschule, Nordic-Walking und Progressive Muskelentspannung nach Jackobsen. Diese Leistungen werden privat abgerechnet. Ärztlich verordnete Physiotherapie ist krankenkassenfinanziert. Im Wagenhaus werden Therapiekonzepte miteinander abgestimmt und die Erfahrungen der verschiedenen Disziplinen genutzt. Die Patienten haben dadurch kurze Wege. Das Versorgungszentrum ist behindertengerecht und entspricht den modernsten Therapierichtlinien.

Einsatzort Rendsburg

Stellenbeschreibung

Das Wagenhaus in Rendsburg besetzt zum nächstmöglichen Termin eine Stelle in der Physiotherapie in Teil- oder Vollzeit. Das Wagenhaus ist im Kreis Rendsburg-Eckernförde in seinen Angeboten einzigartig, unter einem Dach finden sich neben vielen medizinischen Fachdisziplinen Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Frühförderung und Soziotherapie.

Erforderlich ist

ein PKW, da neben der Behandlung in der Praxis auch Hausbesuche durchgeführt werden und die Zusatzqualifikation nach Bobath-Kinder und Erwachsene.

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Für Rückfragen

Anneli Callenberg, Tel. 04331-1323250

 

Bewerbungen bitte an

Gesundheitsforum Schleswig-Holstein gGmbH, Anneli Callenberg

Am Stadtsee 9, 24768 Rensburg

Per E-Mail: anneli.callenberg(at)bruecke.org

 

 

 

Vergütung und Leistungen

Sie arbeiten eigenständig in einem festen Team und profitieren in unserem zertifiziert familienfreundlichen Unternehmen von

• der Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung

• Fort-und Weiterbildung

• vielen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)

• bevorzugter Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten

• attraktiven Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein

• Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband)

Beschäftigungsart