05. Feb 2019

Bereichsleitung Berufliche Bildung/Berufliche Integration (m, w, d)

Die Ostholsteiner gGmbH

Einsatzort Eutin

Stellenbeschreibung

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Ostholsteiner gGmbH ab dem 01.04.2019 eine Bereichsleitung Berufliche Bildung/Berufliche Integration (m, w, d) in Vollzeit (39 Std.), unbefristet.

So sieht Ihr Verantwortungsbereich aus:

  • verantwortliche Organisation und Durchführung des Eingangsverfahrens und der Beruflichen Bildung für die verschiedenen Zielgruppen
  • zukunftssichere Weiterentwicklung der Konzeptionen und Zusammenführung des Berufsbildungsbereiches mit der Beruflichen Integration
  • Aufbau eines Systems zur Akquise neuer Mitarbeitenden mit Beeinträchtigung/Sicherung der kontinuierlichen Neuzugänge
  • Entwicklung von Konzepten der Verbindung von Potentialentwicklung, Weiterbildung, Coaching für die Berufswegeplanung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Ausbau der Beruflichen Integration (‚gemeindenahe Arbeitsplätze‘) und Förderung des Übergangs auf den Allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Prozessverantwortung aller Maßnahmen, Personalführung und Personalentwicklung
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie der Zielvorgaben der Leistungsträger
  • enge Kooperation mit internen sowie externen Kooperationspartnern und Leistungsträgern
  • enge Netzwerkpflege und Akquise neuer Partnerbetriebe
  • wirtschaftliche Führung des Bereiches
  • als Mitglied der Erweiterten Geschäftsleitung strategisches Denken für das Gesamtunternehmen
  • persönliches Engagement im Sozialraum.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik/ Sozialwissenschaften mit Berufserfahrung vorzugsweise in Leitender Position
  • Sie können Menschen begeistern, Mitarbeitende führen und motivieren
  • strategisches, wirtschaftliches und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • kommunikativer und respektvoller Umgang mit Menschen
  • hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Kenntnisse in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung, in der Erwachsenenbildung sowie Eingliederungshilfe
  • Bereitschaft, mittelfristig den Wohnort in den Kreis Ostholstein zu verlegen.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Freude und Begeisterung für die Arbeit sind uns sehr wichtig. Die Tätigkeit bietet Ihnen großen Gestaltungspielraum bei flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  • Weiterbildung ist unser Anliegen. Wir organisieren ein jährliches abwechslungsreiches Fortbildungsangebot für Sie.
  • familienfreundliche, moderne Arbeitsbedingungen sind selbstverständlich für uns.
  • Durch flexible Arbeitszeitmodelle, eine kostenlose Kindernotfallbetreuung sowie die Möglichkeit zur Nutzung von Zeitwertkonten unterstützen wir Sie gerne in Ihrer Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Eine außertarifliche Vergütung sowie eine betriebliche Altersversorgung.
  • Gesundheitsförderung ist kein Fremdwort für uns und wird Ihnen in vielen Bereich begegnen. Mit Ihren Problemen lassen wir Sie nicht allein und bieten Ihnen eine kostenfreie externe Mitarbeiterberatung an.
  • Zu guter Letzt: Arbeiten wo andere Urlaub machen kann man nicht überall. Bei uns schon!

 

 

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Wollen Sie etwas bewegen?

Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 24.02.2019 an bewerbung(at)die-ostholsteiner.de

oder

Geschäftsführer Reinhard E. Sohns, Die Ostholsteiner,

Siemensstraße 17, 23701 Eutin, www.die-ostholsteiner.de

 

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Andreas Weddeling zur Verfügung: fon 04521 – 7993-12

Beschäftigungsart Vollzeit

Vertragsart unbefristet

PDF-Datei Download