04. Apr 2019

(Sozial-)Pädagoge/in (Dipl. oder MSc)

Wendepunkt e.V. - Außenstelle Altona

Der Wendepunkt e.V. engagiert sich für Respekt und Gewaltfreiheit in Erziehung, Partnerschaft und Sexualität. Als gewaltpräventive Einrichtung bietet er eine Vielzahl an Maßnahmen und Angeboten, um körperliche, psychische und sexuelle Grenzverletzungen früh zu erkennen, kompetent einzugreifen und für die Zukunft verhindern zu helfen. Unsere Angebote richten sich an Kinder & Jugendliche, Eltern & Familien sowie Fachkräfte.

In diesem Rahmen bieten wir seit 2000 ebenfalls Hilfen und Beratung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit sexuell auffälligem Verhalten an. Speziell für diesen Bereich, sucht die "Hamburger Beratungsstelle für sexuell auffällige Minderjährige und junge Erwachsene" für ihr Team ab 01.07.2019 eine/n neue/n Kollegen/in für die therapeutische Arbeit mit sexuell übergriffigen Kindern und Jugendlichen.

Einsatzort Außenstelle Altona

Stellenbeschreibung

Der Wendepunkt e.V. sucht eine/n (Sozial-)Pädagoge/in (Dipl. oder MSc) für die Beratungsstelle für sexuell auffällige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre in Hamburg

Sie sollten engagiert und flexibel sein, eine therapeutische Zusatzqualifikation sowie Berufserfahrungen in der Arbeit mit sexuell auffälligen Kindern, Jugendlichen und/oder Erwachsenen haben. Wir bieten Ihnen zur Qualitätssicherung eine gründliche Einarbeitung, regelmäßige Fallbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten. Wir sind ein multiprofessionelles Team, das sich auf eine Bereicherung durch Sie freut!

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Sozial)-Pädagogik (Dipl. oder MA) oder vergleichbar
  • therapeutische Zusatzqualifikation (möglichst abgeschlossen)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit sexuell übergriffigen Kindern und Jugendlichen und/oder Erwachsenen wünschenswert
  • Erfahrung mit spezifischen Diagnostikinstrumenten wünschenswert
  • Sicherheit im Auftreten
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Flexibilität und Engagement
  • Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
  • Lust auf das Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Führerschein wünschenswert

Aufgabenbereiche:

  • Beratung und therapeutische Intervention im Einzel- und Gruppensetting
  • Fachberatungen für sexuell grenzverletzende Menschen und deren Angehörige
  • Fachberatungen für pädagogische Fachkräfte
  • Mitarbeit in verschiedenen Vernetzungsgremien
  • Durchführung von Fortbildungen

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Nachfragen und Bewerbungen bitte als Pdf-Dokument bis zum 30.04.2019 an

- verwaltung@wendepunkt-ev.de

  



Wendepunkt e. V.

Gärtnerstraße 10 - 14

25335 Elmshorn

www.wendepunkt-ev.de

 

 

Vergütung und Leistungen

Wir bieten:

- mind. 30 Std./Woche

- Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

- Flexible Arbeitszeiten nach Absprache mit dem Arbeitgeber

- Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund

- Ein freundliches und motiviertes Team

- Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit (Obstkorb etc.)

- Regelmäßige Teilnahme an Fallbesprechungen, Supervision und Fortbildung

- Nach der Probezeit Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

Beschäftigungsart Teilzeit

Vertragsart unbefristet

PDF-Datei Download