24. Mai 2019

Sozialpädagoge (m/w/divers)

Die Brücke gGmbH

DIE BRüCKE - Lübeck bietet den Bürgerinnen und Bürgern der Hansestadt Lübeck vielfältige Hilfen bei psychischen Erkrankungen und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen.

Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRüCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch erkrankten Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Einsatzort Lübeck

Stellenbeschreibung

DIE BRüCKE - Lübeck sucht einen Sozialpädagogen (m/w/divers) - Kennziffer: 19-1035-TS3 - zu besetzen ab sofort in Teilzeit (30 Wochenstunden).

Einsatzort: Gerontopsychiatrische Tagesstätte „Am Stadtpark“, Curtiusstraße 29, 23568 Lübeck

Aufgaben:

  • Sie sind Teil des multiprofessionellen Teams und beglei-ten und unterstützen 18 – 22 Besucher*innen montags bis freitags zwischen 8:30 und 16:30 Uhr
  • Ein Schwerpunkt der sozialpädagogischen Arbeit liegt neben der Übernahme von Bezugsbetreuungen im Pla-nen und Durchführen von Einzel- und Gruppenangeboten und im Begleiten der Besucher*innen in möglichen Krisen
  • Sie begleiten die Antragsverfahren und das Erstellen der Hilfepläne im engen Austausch mit den Besucher*innen
  •  Sie bringen Ihr sozialpädagogisches Fachwissens und Ihre entsprechenden Kompetenzen aktiv bei der Gestaltung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit der Tagesstätte ein

Wir bieten: Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR. Die Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit flachen Hierarchien und geregelten Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddiensten. Darüber hinaus bieten wir externe Supervision, einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, sowie zusätzlich Vermögenswirksame Leistungen.

Voraussetzungen:
Neben einem abgeschlossenen Studium im Bereich Soziale Arbeit und einer sozialpsychiatrischen Grundhaltung verfügen Sie bestenfalls über Berufserfahrung sowie Flexibilität und Kreativität in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen. Sie sind versiert im Einsatz der üblichen EDV-Programme und haben Erfahrung mit Dokumentationssystemen. Ein Führerschein für PKW sollte vorhanden sein.

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Vorabinformationen

Vorab erteilt die Einrichtungsleitung Herr Fischer-Brüggemann unter der Telefonnummer 0451 - 5027619 Informationen.

  

Weitere Informationen: www.diebruecke-luebeck.de/jobs/

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team unter Tel. 0451/14008-49 zur Verfügung.

Beschäftigungsart Teilzeit

Vertragsart unbefristet

PDF-Datei Download