16. Jul 2019

Bezugsbetreuung (w/m/d)

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V., www.bruecke.org

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein Träger sozialer Einrichtungen und Initiativen. Mehr als 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirken in den Bereichen Sozialpsychiatrie und Suchthilfe, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Kindertagesbetreuung, Pflege, Arbeitsförderung und Verpflegungsleistungen (Hotel und Großküche) an rund 60 Einrichtungen in über 50 Standorten. Zudem engagieren sich 450 Menschen ehrenamtlich.

Einsatzort Rendsburg

Stellenbeschreibung

Die Suchthilfe/- teilstationäre und ambulante Eingliederungshilfe „Die Weiche“ in Rendsburg besetzt zum nächstmöglichen Termin die Position der Bezugsbetreuung (Sozialpädagoge*in (Diplom, B.A.) (w/m/d) oder Erzieher*in (w/m/d)) mit 30-40 Wochenstunden. „Die Weiche“ in Rendsburg ist eine teilstationäre Übergangseinrichtung für Menschen mit einer Suchterkrankung.

Ihre Qualifikation
staatlich anerkannt

  • Sozialpädagoge*in (Diplom, B.A.) (w/m/d)
  • Erzieher*in (w/m/d)

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • die individuelle Unterstützung gemäß Hilfeplan
  • Führen von Einzelgesprächen und die Durchführung von Gruppenangeboten

 

Näheres auch unter www.suchthilfe-portal.de

 

 

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bei Fragen

Lars Amedick Tel: 04331 336935

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V., „Die Weiche“
Lars Amedick
Moltkestr. 6
24768 Rendsburg

E-Mail: lars.amedick(at)bruecke.org

 

 

Vergütung und Leistungen

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

• Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung

• Regelmäßige Fort-und Weiterbildung

• viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)

• bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten

• Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

Beschäftigungsart