18. Jul 2019

Betreuungsfachkraft im Ambulant Betreuten Wohnen (w/m/d) für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V., www.bruecke.org

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein Träger sozialer Einrichtungen und Initiativen. Mehr als 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirken in den Bereichen Sozialpsychiatrie und Suchthilfe, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Kindertagesbetreuung, Pflege, Arbeitsförderung und Verpflegungsleistungen (Hotel und Großküche) an rund 60 Einrichtungen in über 50 Standorten. Zudem engagieren sich 450 Menschen ehrenamtlich.

Einsatzort Rendsburg

Stellenbeschreibung

Dieses ambulante Betreuungsangebot richtet sich an Menschen mit einer geistigen und/ oder körperlichen Behinderung. Ziel der Betreuung ist es, Sie darin zu unterstützen, eine möglichst selbst- und eigenständige Lebensführung zu erhalten und zu stärken. Wir begleiten Sie darin, in Ihrem ganz eigenen Wohn- und Lebensumfeld mit individuellen Teilhabeeinschränkungen umzugehen. Wir bieten Ihnen Hilfe und Unterstützung im Alltag und bei der Bewältigung von Stresssituationen.

Im Team des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung suchen wir am Standort Rendsburg zum nächstmöglichen Termin eine Betreuungsfachkraft in Teilzeit, maximal 20 Std. Der genaue Umfang kann individuell vereinbart und nach Absprache flexibel gestaltet werden. Die Kernarbeitszeit ist werktags von 15:00 – 20:00 Uhr.

Besonderheit: Im Rahmen dieses Angebotes werden insbesondere Menschen im Übergang von Elternhaus und/oder stationärer Betreuung in eigenen Wohnraum begleitet. Bei individuellem Pflegebedarf gibt es eine gemeinsame Koordination mit ambulanter Pflege. Ziel ist die Umsetzung eines bedarfsgerechten ambulanten Wohnens.

Ihre Qualifikation

 

staatlich anerkannt

• Erzieher*in (w/m/d)

• Heilerziehungspfleger*in (w/m/d)

• Heilpädagoge*in (w/m/d)

• Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in (Dipl./B.A) (w/m/d)

oder vergleichbare Qualifikationen

Ihre Aufgaben

• Durchführung der vereinbarten Maßnahmen der Hilfeplanung

• aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Nutzer*innen und Leistungsträgern

• Führung und Sicherung der nutzerbezogenen Dokumentation

• Erstellung der notwendigen Anträge und Berichte

• Einhaltung der Qualitätsvorgaben und gesetzlichen Vorschriften

• Vertretung bei Bedarf in Krankheits- oder Urlaubszeiten in den Arbeitsbereichen

• Umsetzung der gültigen Vorgaben und Arbeitsaufträgen der Einrichtung

• Schnittstellenarbeit (Eltern/gesetzl. Betreuung, Pflege, Arbeit, etc.)

 

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen

Michael Kastl, Tel. 04331_13 23 92

 

Bewerbungen bitte an

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.

Michael Kastl

Ahlmannstr. 2a, 24768 Rendsburg

E-Mail: michael.kastl(at)bruecke.org

 

 

Vergütung und Leistungen

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

• Möglichkeit der konzeptionellen Mitgestaltung

• arbeitgeberfinanzierte Fort-und Weiterbildung

• viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)

• bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten

• Möglichkeit der Supervision

• attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein

• Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

Beschäftigungsart Teilzeit