21. Okt 2019

Verwaltungskraft in Teilzeit

PETZE-Institut für Gewaltprävention

Das PETZE-Institut für Gewaltprävention arbeitet im Bereich der Prävention von sexuellem Missbrauch und Gewalt an Mädchen und Jungen. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch ist das zentrale Anliegen der PETZE. Dabei sind uns eine präventive, positive Haltung und die Selbstwertstärkung besonders wichtig.
Für die Präventionsarbeit entwickeln wir interaktive Wanderausstellungen, praxisnahe Materialien und Projekte. Wir verleihen unsere „ECHT-…“-Ausstellungen bundesweit und bieten Fortbildungen für Multiplikator*innen an.

Einsatzort Kiel

Stellenbeschreibung

Das PETZE-Institut für Gewaltprävention sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungskraft in Teilzeit als Krankheitsvertretung mit Aussicht auf langfristige Beschäftigung.

Da es sich um eine kurzfristige Krankheitsvertretung handelt, ist es notwendig, dass Sie sich selbstständig und schnell in die nachstehenden Arbeitsbereiche einarbeiten können. Eine längerfristige Beschäftigung über die Krankheitsvertretung hinaus wird bei passenden Voraussetzungen in jedem Fall angestrebt.

Wir suchen Unterstützung für unser Team in folgenden Bereichen:

  • Finanzbuchhaltung (Vorkontierungen)
  • Rechnungswesen
  • Personalsachbearbeitung
  • Projekt- und Finanzcontrolling
  • Ablage, Bestellungen


Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Nachweislich fundierte Kenntnisse in oben genannten Verwaltungstätigkeiten
  • sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, etc.)
  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an eigenständiger und strukturierter Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Belastbarkeit und Flexibilität


Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem engagierten Team
  • viele Freiräume zur persönlichen Entfaltungen in Ihrem Arbeitsbereich
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine Teilzeitanstellung mit 20 Std.
  • eine Bezahlung angelehnt an TVöD VKA EG 7/2

Bewerbungsinformationen und Kontaktadresse

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail zum nächstmöglichen Zeitpunkt an folgende Adresse unter Angabe Ihres frühestmöglichen Arbeitsbeginns:

petzepetze-kiel.de


PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
Kim Janin Sommer

Dänische Str. 3-5
2103 Kiel

 

 

Beschäftigungsart Teilzeit